My personal recommendation: Save time with retouching panel for Photoshop

 

Vor einiger Zeit habe ich mir das “Beauty Retouch CC – Retusche Panel für Photoshop” von und mit Calvin Hollywood angeschaut, gekauft und für meine Arbeiten eingesetzt. 

Eines Vorweg:
Das Retusche Panel für Photoshop verändert zwar nicht die Welt und die Arbeitsweise des Fotografen (bzw. meine), aber das Panel beschleunigt so einiges. Die grundlegenden Techniken für eine Beauty Retouche sind enthalten und können per Knopfdruck angewendet werden. Wie zum Beispiel Dodge & Burn, Abpudern und vieles mehr…. also man muss nicht mehr Ebenen anlegen, vorbereiten usw… einen Knopf und schon kann man loslegen. 

Man spart also eine Menge an Zeit! Ich sags wies ist. Ich steh auf das Panel und die Kosten für das Panel amortisieren sich schon nach den ersten paar Bildern. 

Als sehr hilfreich empfinde ich den Workflow. Wenn man sich also von links nach rechts durchklickt und die relevanten Techniken einsetzt arbeitet man sehr effizient. 

Der Workflow:
Es beginnt mit dem ersten Icon ganz links. RAW Duplikat erstellen und so weiter. Beim zweiten Icon dreht sich alles um die Retusche selbst, wie die Hautbearbeitung, Unreinheiten im Bild entfernen und vieles mehr. Weiter gehts dann mit einigen Bildeffekten, wie Glow-Crosseffekte, Farbstile und Farbe oder S/W Setting. Beim zweitletzten Icon geht es vor allem um den Check, ob die Ebenen korrekt gesetzt sind und dann kann man das File abspeichern, konvertieren in diversen Formaten, Web, oder Print usw.

Fazit:
Also ganz cool, der Workflow. Was auch ganz interessant ist, dass man die einzelnen Techniken immer wieder weiterarbeiten kann, sofern man die Ebenen belassen hat. Gut durchdacht. Grosses Dankeschön an die Schöpfer dieses nützlichen, erschwinglichen Hilfsmittel!

 

Und hier findet man das Panel zum Download:
http://www.beautyretouchcc.com

Im Youtube Channel findet man diverse nützliche Tutorials:
https://www.youtube.com/user/beautyretouchcc/videos