Polaroid GL 10 Instant Drucker

Ich glaube, dass ich grade zum kleinen Photo-“Techi” mutiere… Normalerweise würde ich mich zu den kreativen Photographen zählen, welche wie der Teufel das Weihwasser, den “Techi Nerd” meiden… Aber heute finde ich mal gefallen an diesem kleinen Technik Schnickschnack…

Habe vor einigen Tagen etwas gelesen über den Polaroid GL 10 Instant Drucker. Etwas Retro denken wohl die meisten jetzt erstmal… Und ich sage dazu: JA! Retro und vor allem Geil! Der kleine Instant Drucker passt ohne weiteres in den Photorucksack und somit kommt er mit auf jedes Set. Somit kann man auch Outdoor was ausdrucken und etwas rumspielen. Macht Eindruck!

Es handelt sich beim GL 10 um einen Minidrucker mit Akku, der auf Zink-Papier (Zero Ink) druckt. Das Papier benötigt keine Tinte im Drucker, kommt also mit allem nötigen um die Ecke. Wie das genau funktioniert weiss ich nicht, aber es kommt dem Polaroid-Prinzip irgendwie schon nahe. Der Winzling hat einen Akku, so dass man ihn bequem als mobile Druckmaschine verwenden kann. Über USB findet er Verbindung zur Kamera oder dem Rechner. Obwohl muss ich zum jetzigen Zeitpunkt eingestehen muss, dass ich zwar von der Kamera aus super drucken kann, jedoch vom MAC aus nicht… Da bin ich wohl doch zu wenig Tech-Nerd…

Nach den ersten Test bleibt ein passabler Eindruck. Eigentlich ein sehr cooler Spaß. Mit Pict Bridge von der Kamera aus drucken – wirklich Klasse. Fehlende iOS Unterstützung tut weh. Das Papier ist auch kein Schnäppchen. So ca. 50 Rp muss man pro Ausdruck rechnen. Aber Polaroid war schon immer teuer. Charme hat das Teil allemal. Bei mir hat das Gerät nun einen Platz im Photorucksack gefunden.

Zu empfehlen…Ich glaube, dass ich grade zum kleinen Photo-“Techi” mutiere… Normalerweise würde ich mich zu den kreativen Photographen zählen, welche wie der Teufel das Weihwasser, den “Techi Nerd” meiden… Aber heute finde ich mal gefallen an diesem kleinen Technik Schnickschnack…

Habe vor einigen Tagen etwas gelesen über den Polaroid GL 10 Instant Drucker. Etwas Retro denken wohl die meisten jetzt erstmal… Und ich sage dazu: JA! Retro und vor allem Geil! Der kleine Instant Drucker passt ohne weiteres in den Photorucksack und somit kommt er mit auf jedes Set. Somit kann man auch Outdoor was ausdrucken und etwas rumspielen. Macht Eindruck!

Es handelt sich beim GL 10 um einen Minidrucker mit Akku, der auf Zink-Papier (Zero Ink) druckt. Das Papier benötigt keine Tinte im Drucker, kommt also mit allem nötigen um die Ecke. Wie das genau funktioniert weiss ich nicht, aber es kommt dem Polaroid-Prinzip irgendwie schon nahe. Der Winzling hat einen Akku, so dass man ihn bequem als mobile Druckmaschine verwenden kann. Über USB findet er Verbindung zur Kamera oder dem Rechner. Obwohl muss ich zum jetzigen Zeitpunkt eingestehen muss, dass ich zwar von der Kamera aus super drucken kann, jedoch vom MAC aus nicht… Da bin ich wohl doch zu wenig Tech-Nerd…

Nach den ersten Test bleibt ein passabler Eindruck. Eigentlich ein sehr cooler Spaß. Mit Pict Bridge von der Kamera aus drucken – wirklich Klasse. Fehlende iOS Unterstützung tut weh. Das Papier ist auch kein Schnäppchen. So ca. 50 Rp muss man pro Ausdruck rechnen. Aber Polaroid war schon immer teuer. Charme hat das Teil allemal. Bei mir hat das Gerät nun einen Platz im Photorucksack gefunden.

Zu empfehlen…